Lehrer verkauft Schülerin

Sprachkurs mit Nebenwirkung

Manfred S. (33) gibt Spanischunterricht in Wien und verkaufte nebenbei Isabella O. (39) im Jänner 2018.

Manfred hat bereits im November 2 Schülerinnen verkauft und erhält somit seinen iMac Pro im Wert von 7.200,- Euro.
Isabella O. bekommt übrigens 235.000,- Euro.

Immer mehr Österreicher verkaufen Nachbarn, Freunde und Kollegen - Die Prämien sind ja auch sehr verlockend.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Elisabeth Hanzl |

Mei....das würde ich auch gerne, Nachbarn verkaufen......aber i glaub da muss ich noch was drauflegen, dass meine Nachbarn wer nimmt......;) I verkauf meine Kinder Andreas und Jakob